MFH Lauffohr

Massivbau 2018

Zurück zu den Baureportagen

Ende Januar 2019

Die Riegel beim Haus 2 sind mit Geröllbeton erstellt worden. Somit kann hinterfüllt werden und die Bodenplatte der Einstellhalle hat eine solide Fundation.
Ende Januar 2019

Die Bodenplatte Haus 1 wurde betoniert.
Ende Januar 2019

Die Decke über 2. Untergeschoss Haus 2 wurde betoniert.
Mitte Januar 2019

Die Schalung der Liftwände im 1. Untergeschoss Haus 1 wird vorbereitet.
Mitte Januar 2019

Die Deckeneinlagen (Luft / Sanitär / Heizung) sind erstellt und die Decke kann betoniert werden.
Mitte Januar 2019

Die Schalung der Decke über 2. Untergeschoss Haus 2 wird vorbereitet.
Anfang Januar 2019

Beim Haus 1 ist die Schalung der Bodenplatte fertig gestellt worden.
Anfang Januar 2019

Die Innenwände im 2. UG Haus 2 wurden mit Kalksandstein gemauert.
Ende Dezember 2018

Beginn Ausschalen der Wände im 2. Untergeschoss.
Ende Dezember 2018

Haus 1 sind wir an den Vorbereitungen für das Einbringen des Magerbetons.
Mitte Dezember 2018

Betonieren der verschiedenen Etappen der Wände im 2. Untergeschoss Haus 2.
Mitte Dezember 2018

Beginn mit den Kanalisationsleitungen Haus 1 und Misaporschüttung als Dämmung bei der Liftunterfahrt.
Mitte Dezember 2018

Vorbereiten der Wandaussparungen.
Anfang Dezember 2018

Beginn der 1. Etappe Haus 2 mit der Wandschalung vom 2. Untergeschoss.
Anfang Dezember 2018

Die Schalung für die Liftwände Haus 2 wird vorbereitet.
Anfang Dezember 2018

Nach dem Betonieren der Liftunterfahrt beim Haus 2 wurde die Bodenplatte geschalt und die Armierung verlegt.
Ende November 2018

Die Armierung für die Wände der Liftunterfahrt wird erstellt.
Ende November 2018

Danach wurde die Schalung und Armierung für die Bodenplatte der Liftunterfahrt beim Haus 2 vorbereitet.
Ende November 2018

Bei der Liftunterfahrt beim Haus 2 ist die Misaporschüttung eingebracht worden. Diese dient der Dämmung.
Ende November 2018

Das Schnurrgerüst ist gestellt und vom Geometer abgenommen worden.
Ende November 2018

Die Kanalisationsleitungen und Schächte im Bereich des Kranstandortes sind vorgängig erstellt worden.
Ende November 2018

Im Bereich der Einstellhalle sind die Fundamentvertiefungen ausgeführt worden.
Mitte November 2018

Der Aushub im Bereich des Gebäude 1 ist fertig erstellt.
Mitte November 2018

Der Aushub für das Gebäude 2 ist fertig erstellt. Der Baugrund besteht aus Fels und muss mit dem Abbauhammer herausgespitzt werden.
Mitte November 2018

Nun kann mit den Aushubarbeiten für das neu geplante Objekt begonnen werden.
Anfang November 2018

Beginn mit der Entfernung der bestehenden Beton-Bodenplatte bevor mit dem Aushub begonnen werden kann.
Ende Oktober 2018

weitere Abbrucharbeiten im hinteren Gebäudeteil.
Mitte Oktober 2018

Beginn der Abbrucharbeiten an der bestehenden Liegenschaft.
Mitte Oktober 2018

Nach den Ausräumarbeiten sind wir soweit für den Abbruch.
Mitte Oktober 2018

Die Schadstoffsanierung wurde vor den Abbrucharbeiten ausgeführt.
Anfang Oktober 2018

Um mit der Schadstoffsanierung und den Abbrucharbeiten beginnen zu können, ist der Anschluss für den Baustrom erstellt worden.
Mitte September 2018

Die Rodungsarbeiten auf der Parzelle wurden ausgeführt.
Anfang September 2018

Die Liegenschaft in ihrem ursprünglichen Zustand vor Baubeginn.
Anfang September 2018

Ist-Zustand vor Abriss der bestehenden Liegenschaft für das Erstellen eines Mehrfamilienhauses.