ZFH Ennetbaden

Aussendämmung 2020

Ende März 2021
Treppenhaus Blick aus dem Kellergeschoss

Ende März 2021
Im Treppenhaus wurde ein Staketengeländer montiert.

Ende März 2021
Küche UG

Ende März 2021
Küche EG

Ende März 2021
In beiden Küchen wurde zwischen den Ober- und Unterbauten eine Festverglasung eingeplant.

Ende März 2021
Im Treppenhaus wurden Lichtleisten an die Decke montiert.

Ende März 2021
Die Küchen werden montiert.

Mitte März 2021
In den Nasszellen werden die Sanitärapparate und Garnituren montiert.

Mitte März 2021
Der Bodenleger hat den Parkett fertig verlegt.

Anfangs März 2021
In allen Wohn-/Schlafräumen wird der Parkett verlegt.

Mitte Februar 2021
Dusche UG

Mitte Februar 2021
In den Nasszellen werden die Wand- und Bodenplatten verlegt.

Ende Januar 2021
Im Innenbereich ist der Abrieb aufgetragen.

Mitte Januar 2021
In den Nasszellen wurde für die Sanitärinstallationen das GIS-Vorwandsystem verwendet.

Mitte Dezember 2020
Eingangsbereich EG
Garage/Treppenhaus

Mitte Dezember 2020
Der Installationsschacht ist fertig verkleidet.

Mitte Dezember 2020
Im Technikraum wurde eine Komfortlüftung der Firma Zehnder installiert.

Anfangs Dezember 2020
Auch eine Woche nach dem Einbringen des Unterlagsbodens ist die regelmässige Fensterlüftung unerlässlich. Diese Aufgabe teilen sich die Handwerker, Bauleitung und die Bauherrschaft.

Anfangs Dezember 2020
Der Wärmepumpe im Technikraum ist bereits in Betrieb und unterstützt die Bauaustrocknung.

Anfangs Dezember 2020
Der Unterlagsboden wurde vor drei Tagen eingebracht und muss jetzt trocknen. Man kann die Feuchtigkeit regelrecht sehen, deshalb ist die regelmässige Fensterlüftung während der Bauaustrocknung so wichtig.

Ende November 2020
Der Unternehmer führt die Vorbereitungsarbeiten für den Unterlagsboden aus. Im Vordergrund sieht man eine Dilatation/Bewegungsfuge.

Ende November 2020
Der Sanitär verlegt die Bodenheizungsrohre, welche er zum Schluss mit Wasser füllt und dabei auf Dichtheit prüft.

Ende November 2020
Die Trittschall- und Bodenwärmedämmung wird verlegt.

Mitte November 2020
Der Gipser hat den Grundputz im Innenbereich aufgetragen.

Mitte November 2020
Im Elternzimmer UG wird eine Innenwärmedämmung aufgeklebt.

Mitte November 2020
Treppe UG-EG

Mitte November 2020
Der Gipser führt die Vorbereitungsarbeiten (Kantenschutz, Netze, etc.) im Innenbereich aus.

Mitte November 2020
Der Installationsschacht wird verkleidet.

Anfangs November 2020
Die Loggia wurde durch den Spengler sauber abgedichtet.

Anfangs November 2020
Sämtliche Fenster sind angeschlagen und durch die Bauleitung abgenommen.

Anfangs November 2020
Die Rohinstallationen sind ausgeführt. Zur Verkleidung des Installationsschachts sind die Metallprofile montiert.

Ende Oktober 2020
Auf dem Hauptdach (Wohngebäude) ist die Schutzbahn komplett verlegt.

Ende Oktober 2020
Sämtliche Fenster werden angeschlagen.

Ende Oktober 2020
Als zweite Lage der Flachdachabdichtung wird eine wurzelfeste Schutzbahn verlegt.

Mitte Oktober 2020
Die Rohinstallationen Sanitär/Elektriker werden ausgeführt.

Mitte Oktober 2020
Der Spengler beginnt mit den Arbeiten der Flachdachabdichtung.

Anfangs Oktober 2020
Blick aus Wohnen/Essen EG

Anfangs Oktober 2020
Die Decke über EG ist betoniert.

Anfangs Oktober 2020
Nachdem sämtliche Installationen in der Decke eingelegt sind, verlegt der Baumeister die Oberarmierung.

Ende September 2020
Die Schalung der Decke über EG ist erstellt und die Unterarmierung verlegt. Nun werden sämtliche haustechnischen Installationen durch den Sanitär und Elektriker eingelegt.

Mitte September 2020
Eingangsbereich EG
Garage/Treppenhaus

Mitte September 2020
Sämtliche Betonwände im Erdgeschoss sind betoniert und ausgeschalt. Als Nächstes werden die Backsteinwände aufgemauert.

Anfangs September 2020
Blick auf das Erdgeschoss

Anfangs September 2020
Die Schalung der Sichtbetonwände im Treppenhaus/EG wird vorbereitet.

Anfangs September 2020
Die erste Etappe der Betonwände im Erdgeschoss ist betoniert und ausgeschalt.

Anfangs September 2020
Die Schalung der Betonwände im Erdgeschoss wird erstellt und armiert.

Anfangs September 2020
Das Untergeschoss wird hinterfüllt. Als Erstes wurde eine Geröllpackung eingebracht.

Ende August 2020
Die Decke über UG ist betoniert.

Ende August 2020
Bevor die Decke betoniert werden kann, verlegt der Baumeister noch die Oberarmierung.

Ende August 2020
Sämtliche haustechnischen Installationen werden in der Decke über UG eingelegt.

Ende August 2020
Die Schalung der Decke über UG ist erstellt.

Ende August 2020
Sämtliche Backsteinwände im Untergeschoss sind aufgemauert.

Mitte August 2020
Die Perimeterdämmung wird auf die Aussenwand UG geklebt.

Mitte August 2020
Untergeschoss

Mitte August 2020
Im Untergeschoss werden die Backsteinwände aufgemauert.

Mitte August 2020
Die Betontreppe KG-UG bleibt sichtbar, sie wird später noch geschliffen und versiegelt.

Mitte August 2020
Blick aus dem Elternzimmer im Untergeschoss

Ende Juli 2020
Der Spengler dichtet die Betonaussenwand mit Polymerbitumen-Dichtungsbahnen ab.

Mitte Juli 2020
Sämtliche Wände im Untergeschoss sind betoniert und ausgeschalt.

Mitte Juli 2020
Die zweite Etappe der Betonwände UG (Aussen- und Innenwände) wird vorbereitet.

Anfangs Juli 2020
Die erste Etappe der Aussenwände UG ist betoniert.

Anfangs Juli 2020
Die Schalung der Aussenwände UG wird erstellt und die Armierung verlegt.

Anfangs Juli 2020
Hangseitig ist das Kellergeschoss bereits hinterfüllt, seitlich werden die Lichtschächte versetzt.

Anfangs Juli 2020
Decke über Kellergeschoss

Mitte Juni 2020
Die Decke über dem Kellergeschoss ist betoniert.

Anfangs Juni 2020
Sämtliche haustechnischen Installationen werden durch den Elektriker und Sanitär in der Decke verlegt.

Ende Mai 2020
Die Schalung der Decke über dem Kellergeschoss wird erstellt.

Ende Mai 2020
Als Drainage hat der Baumeister eine Noppenfolie auf die Betonwand montiert.

Ende Mai 2020
Die Abstützung des Untergeschosses ist betoniert und ausgeschalt.

Mitte Mai 2020
Sämtliche Betonwände im Kellergeschoss sind betoniert und ausgeschalt.

Mitte Mai 2020
Die Abstützung des auskragenden Untergeschosses wird geschalt und armiert.

Mitte Mai 2020
Blick aus dem Fenster im Kellergeschoss.

Mitte Mai 2020
Die Schalung der zweiten Etappe Aussenwände wird erstellt.

Mitte Mai 2020
Die ersten Wände sind betoniert und ausgeschalt.

Mitte Mai 2020
Die Aussparungen für die Wärmepumpe und Kellerfenster werden geschalt.

Mitte Mai 2020
Die Schalung der Aussenwände (1.Etappe) wird erstellt.

Anfangs Mai 2020
Die Bodenplatte ist betoniert.

Anfangs Mai 2020
Blick von Süden über den Bauplatz.

Anfangs Mai 2020
Blick von Osten über den Bauplatz.

Anfangs Mai 2020
Erst wurden die Leitungen der Hauskanalisation verlegt und dann der Magerbeton eingebracht. Jetzt verlegt der Baumeister die Armierung der Bodenplatte.

Anfangs Mai 2020
Die Abschalung der Bodenplatte ist erstellt.

Anfangs Mai 2020
Der Baumeister hat die Baustelle eingerichtet und den Kran aufgestellt.

Mitte April 2020
Die Rückbau- und Aushubarbeiten sind abgeschlossen.

Mitte April 2020
Ein Teil der Aussenwand kann bestehen bleiben und als Böschungssicherung genützt werden.

Anfangs April 2020
Von der bestehenden Liegenschaft sieht man nicht mehr viel.

Ende März 2020
Die Rückbauarbeiten sind in vollem Gange.

Ende März 2020
Der Unternehmer führt die Rückbauarbeiten aus. Dabei werden die Materialien getrennt und fachgerecht entsorgt.

Ende März 2020
Die Baubewilligung haben wir Anfangs Dezember 2019 von der Gemeinde erhalten. Danach wurden die Werkplanung und sämtliche Vorbereitungen ausgeführt.

Mitte Oktober 2019
Zurzeit wird die Quartierstrasse durch die Gemeinde saniert.

Mitte Oktober 2019
Für das Zweifamilienhaus ist das Baugesuch bei der Gemeinde eingereicht.

Ende Januar 2019
Auf dieser Parzelle in Ennetbaden möchte unsere Kundschaft ein Zweifamilienhaus bauen. Wir beginnen mit der Projektierung.