EFH Ehrendingen

Massivbau

Ende Januar
Die Bodenheizungsrohre werden vom Heizungsbauer eingebracht.

Ende Januar
Druckfeste Isolation im Untergeschoss vor dem Einbringen der Bodenheizung.

Ende Januar
Gewundene Isolation unter der Treppe UG bis EG wird vom Gipser sauber eingebaut.

Ende Januar
Die Badnische wird mit Grundputz vom Gipser vorbereitet für den Plattenleger.

Mitte Januar
Verlegen der Dampfsperre im Untergeschoss durch den Spengler.

Mitte Januar
Die Kantenschutzprofile bei den Nischen im Bad (Abstellnische) werden montiert.

Mitte Januar
Sauberes schliessen der Nischen und Schlitze durch den Baumeister und Gipser.

Mitte Januar
Der Gipser versetzt die Metallprofile (Kantenschutz / Dilafugen).

Mitte Januar
Der Gipser trägt den Grundputz auf.

Mitte Januar
Saubere Vorarbeiten beim Abdichten der Fensteranschlüsse durch den Gipser.

Mitte Januar
Die Bodenheizungsverteiler im Untergeschoss werden montiert.

Anfang Januar
Der Gipser macht sich an die Vorarbeiten (Grundierung).

Anfang Januar
Der Kamin wird eingemauert.

Mitte Dezember
Es wird Winter auf der Baustelle.

Mitte Dezember
Die Holzmetall-Fenster werden eingebaut.

Ende November
Erstellen Meterriss mit Lasergerät.

Ende November
Auflager First bei Betonwand.

Mitte November
Genau versetzte Kunststeinfensterbänke.

Anfang November
Sparrenlage mit Kamin.

Anfang November
Sparrenlage über Innenwand Backstein und Betonwand.

Anfang November
Aufrichten Wandsparren bei Giebelwand Aussen.

Anfang November
Fertig erstelltes Fassadengerüst.

Anfang November
Vorarbeiten für Kniestockmauerwerk Akkordmaurer.

Anfang November
Betonschalung mit Armierung Innenwand im Obergeschoss.

Ende Oktober
Strassenaufbruch bei Kanalisationsanschluss an Hauptleitung.

Ende Oktober
Hausanschluss mit Kanalisationsschacht.

Ende Oktober
Einlagen vor der Oberarmierung.

Ende Oktober
Einlegen HLKS und Elektroleitungen vor den Betonierarbeiten.

Ende Oktober
Baukontrolle mit Planungsbüro und Infos vom Bauherrn.

Ende Oktober
Einlegen der Eckleisten in Betonschalung vor der Armierung.

Ende Oktober
Einbringen des Betons bei der Innentreppe EG bis OG.

Ende Oktober
Stellen des Fassadengerüsts für den Baumeister.

Mitte Oktober
Vorbereiten der Fensterbänke, Schächte und Leerrohre.

Mitte Oktober
Die Backsteinwände im EG bei Sonnenaufgang.

Mitte Oktober
Betonwände im EG, die Lichtschächte sind montiert und die Baugrube ist hinterfüllt.

Mitte Oktober
Genaues anzeichnen der Innenwände vom Baumeister.

Anfang Oktober
Die Decke über UG wird betoniert.

Anfang Oktober
Einlagen vom Elektriker auf der Decke und Trennstreifen auf den Innenwänden.

Anfang Oktober
Einlegen der Isolation im Randbereich.

Ende September
Befestigen der Filtermatte an Betonwand vor dem Hinterfüllen

Ende September
Schalen der Innentreppe mit spezial Element vom Baumeister

Ende September
Montieren der Einlagen vom Sanitär sowie Elektriker vor der Unterarmierung

Ende September
Schalung Decke über Untergeschoss

Mitte September
Bei der Bodenplatte zur Aussenwand werden die Arbeitsfugenabdichtungen ausgeführt.

Mitte September
Betonsturz wird bei der Türöffnung montiert.

Mitte September
Das Mauerwerk im Untergeschoss wird erstellt.

Anfang September
Büro-, Material- und Mannschaftscontainer.

Anfang September
Aussparung in der Betonwand für die Aussenluft der Wärmepumpe.

Anfang September
Aussendwand UG Beton.

Anfang September
Erstellen und Einrichten des Lagerplatzes.

Anfang September
Einbringen der Armierung in der Bodenplatte.

Ende August
Die Kanalisationsleitungen werden im Gebäude erstellt.

Ende August
Aufbrechen vom Strassenbelag und erstellen des Wasseranschlusses.

Mitte August
Montieren der Abschalungen mit Arbeitsraum.

Mitte August
Einrichten der Baustelle und montieren der Bodenplattenabschalungen.

Mitte August
Es geht weiter mit den Aushubarbeiten.

Mitte August
Es wird mit dem Aushub begonnen.

Mitte August
Der Spatenstich ist am 11. August erfolgt.